Ein strahlend schöner und mattierter Teint ist das Ziel einer jeden Frau. Die Haut soll ebenmäßig und frisch erscheinen. Eine Foundation, die Grundlage eines jeden Make-ups,
hilft dabei, das Hautbild zu verfeinern sowie Unreinheiten und Rötungen zu kaschieren.
Der Trend geht dabei zu möglichst leichten Texturen mit einem matten Finish und extra-langem Halt.
Die Yves Rocher-Laboratorien für Pflanzen-Kosmetik bringen jetzt ein innovatives, leichtes Make-up-Fluid auf den Markt, das den Teint 12 Stunden lang perfekt mattiert: Zero Shine Mattierendes Fluid.
 

Zero Shine Mattierendes Fluid

Das neue Zero Shine Mattierende Fluid von Yves Rocher mit mattierendem und ausgleichendem Baikal-Helmkraut-Puder absorbiert den Talg auf der Haut. Dank
seiner nicht fettenden Textur mit pudrigem Finish wirkt der Teint perfekt mattiert, ohne
einen Masken-Effekt zu hinterlassen. Die Pflege-Formel des Zero Shine Mattierenden Fluid ist nicht komedogen, verstopft also die Poren nicht. Das leichte Fluid lässt die Haut atmen und zaubert 12 Stunden lang einen schönen, ebenmäßigen, mattierten Teint.

Zero Shine Mattierendes Fluid wurde speziell für Mischhaut und fettige Haut entwickelt. Nicht fettende Formel. Ohne Parabene.
Nicht okklusiv, nicht komedogen.

In 10 Farb-Nuancen erhältlich.
Preis: 9,99 € / Tube 30 ml
 (Einführungspreis bis Februar 2019, danach 19,90 €)